Grippeimpfung für Schwangere: Wichtiger Schutz für Mutter und Kind.

Frau Schwanger

Eine Grippe (Influenza) in der Schwangerschaft sollte nach Möglichkeit unbedingt vermieden werden, die Grippe während der Schwangerschaft kann für die Mutter und das Kind gefährlich sein. Die Einnahme von Medikamenten gegen eine schwere Grippe während der Schwangerschaft ist nur sehr eingeschränkt möglich, hier steht die gesunde Entwicklung des ungeborenen Kindes und die Sicherheit der Mutter im Vordergrund. Frauenärzte empfehlen diese Grippeimpfung für Schwangere, sie ist sicher und kann vor Gefahren schützen.

Schwangere brauchen keine Angst haben, die Impfung ist  für Mutter und Kind sicher

Es gibt ausreichend Studien, die die positive Wirkung belegen, negative Wirkungen für den Säugling waren nicht zu erkennen. Also, Ängste vor einer Impfung sind unbegründet und der Schutz für Mutter und Kind ist in Studien eindeutig bewiesen.

Der Frauenarzt bestimmt den optimalen Impfzeitpunkt

Lassen Sie sich im 2. oder 3. Trimenon bei uns gegen Grippeviren impfen! Übrigens, die Influenza darf nicht mit einer normalen Erkältung verwechselt werden, dagegen gibt es keine Impfung

Die Grippeimpfung schützt das Baby auch nach der Geburt

Ein Baby selbst kann erst ab dem 6. Monat gegen Grippe geimpft werden.

Impft man eine Schwangere, so besteht auch ein gewisser Schutz für den Säugling bis zum 6. Monat nach der Geburt. Immerhin sind auch 5% der Säuglinge von einer Virusgrippe betroffen. Somit hat die Grippeimpfung gleich einen doppelten Nutzen, sie schützt die Mutter und das Kind auch nach der Schwangerschaft.

Gerne steht Ihnen Frauenarzt Dr. Wenzl in München für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

ArabicChinese (Simplified)EnglishGermanRussian

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück