abstrich

Vorsorge rettet Leben!

Keine Wartezeiten

Krebsvorsorge

Krebsvorsorge kann Leben retten!

Grundlage für ein langes und erfülltes Leben ist unsere Gesundheit. Daher empfehlen wir eine regelmäßige gynäkologische Vorsorgeuntersuchung in der Frauenarzt Privatpraxis Dr. Wenzl. Die Untersuchung ermöglicht, krankhafte Veränderungen der weiblichen Geschlechtsorgane, des Darms oder der Brust frühzeitig zu erkennen. Ihr kompetenter Frauenarzt für die Krebsvorsorge in München, Dr. Wenzl, wendet dabei sehr differenzierte Nachweismethoden an, um Ihnen bestmöglich helfen zu können. Alle Untersuchungen erfordern nur einen geringen, meist schmerzfreien Aufwand, der aber einen großen Effekt für Ihre Gesundheit erzielen kann!

Bei Einnahme der Pille oder Hormonen sowie bei Anwendung der Spirale raten wir zu einer halbjährlichen Kontrolle. Im Anschluss an jeden abgeschlossenen Untersuchungstermin erhalten Sie von uns eine schriftliche Befundinterpretation. Möchten Sie noch mehr zu den einzelnen Vorsorgemaßnahmen erfahren? Weitere detaillierte Informationen finden Sie im untenstehenden Klappmenü.

Je früher eine Erkrankung im Rahmen der gynäkologischen Krebsvorsorge erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen! Besuchen Sie uns daher in der Frauenarzt Privatpraxis in München und sorgen Sie vor!

Vorsorge – Je früher desto besser

Zusätzlich zu einem ausführlichen Anamnese-Gespräch, führt Frauenarzt Dr. Wenzl bei der Vorsorge gemäß Ihrem Alter folgende Untersuchungen durch:

Spätestens ab dem 20. Lebensjahr:

Spiegelung des Muttermundes, Zellabstrich vom Gebärmutterhals und gynäkologische Tastuntersuchung.
Außerdem führen wir folgende weitere Untersuchungen: Ultraschall des kleinen Beckens mit moderner 3D/4D Ultraschalltechnik, Dünnschichtzytologie, Urinuntersuchung, Blutuntersuchung und Untersuchung auf Chlamydien.

Ab dem 30. Lebensjahr:

Zusätzliches Abtasten der Brüste.
Wir empfehlen folgende weitere Untersuchung: Ultraschall der Brust mit Hochfrequenz-Sonographie.

Ab dem 45. Lebensjahr:

Zusätzliche Untersuchung des Enddarms. Optimierter immunologischer Stuhltest.

Ab dem 50. Lebensjahr:

Zusätzlicher Stuhltest auf verstecktes Blut und alle zwei Jahre ein Mammografiescreening.
Wir empfehlen folgende weitere Untersuchung: Osteoporosemessung.

Ab dem 55. Lebensjahr:

Beratung über die Darmspiegelung zur Früherkennung von Darmkrebs. Durchführung eines Blasenkrebstests.

Kontakt & Online- Terminvereinbarungen

Dr. Wenzl: Frauenarzt München, Ottostraße 5, Innenstadt, nahe Stachus

Telefon: 089 2880 4999

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

ArabicChinese (Simplified)EnglishGermanRussian