Coronavirus: Gibt es eine erhöhte Ansteckungsgefahr beim Arztbesuch?

Frau mit Mundschutz. Angst vor  Corona Virus.
Wir können diese verständliche Frage natürlich nicht allgemeinverbindlich für alle Arztpraxen oder sämtliche Frauenärzte in München beantworten. Allerdings kommt unser Praxiskonzept der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus entgegen. Seit Jahren bieten wir unseren Patientinnen Termine ohne Wartezeiten an, was zur Folge hat, dass Sie stets die einzige Patientin im Wartebereich sind. Somit bieten wir auch in unserer Frauenarztpraxis einen zusätzlichen Schutz gegenüber der Übertragung des Virus

Ihre Sicherheit ist unsere Verpflichtung

Dr Wenzl gynäkologe muenchen
frauenarztpraxis München Mundschutz zur Behandlung
frauenarzt-corona-Frauenarztpraxis München Mundschutz zur Behandlung

Gerade die letzten Meldungen über Mutation des Virus haben uns bewogen unser Sicherheitskonzept noch einmal zu überarbeiten, um Ihnen bestmögliche Sicherheit bieten zu können, denn auch jetzt gilt,- Vorsorge ist besser als Therapie

Aus diesem Grund bitten wir Sie diese Regeln einzuhalten um sich selbst, und aber auch Ihre Mitmenschen verantwortungsvoll zu schützen.

Unsere Maßnahmen:

  • Bereitstellung kostenloser FFP2 Masken für jede Patientin
  • Luftreinigung mittels Hepa Filter Geräten in allen Räumen
  • Stets nur 1 Patientin in unseren Räumen
  • Keine Wartezeiten
  • Rezeptbestellung über LifeTime App
  • Telefonische Besprechung
  • Messung der Temperatur bei jeder Patientin
  • Kostenloser Corona Schnelltest, wenn notwendig
  • Desinfektion aller Räume nach jeder Patientin
  • Organisation eines Shuttleservice für Sie im Stadtgebiet während Corona
  • Empfehlung zur Stabilisierung Ihres Immunsystems

Unsere Bitte an Sie

  • Bitte kommen Sie pünktlich,  nicht zu früh
  • Bitte kommen Sie ohne Begleitperson – Ausnahme Schwangerschaft – Partner darf selbstverständlich bei der Ultraschalluntersuchung dabei sein
  • Händedesinfektion bei Eintritt in die Praxis- mit hocheffizienten Desinfektionsspendern in allen Räumen
  • Keine Getränke und Zeitungen in unseren Praxisräumen

Gibt es besondere Risiken für unsere schwangeren Patientinnen?

Zurzeit kann bei Schwangeren kein erhöhtes Risiko gesehen werden, sowohl im Schwangerschaftsverlauf als auch bei der Geburt. Ebenso wird bisher keine Übertragung des Virus auf das Neugeborene beobachtet.

Es sind jedoch noch sehr wenig Fälle bekannt, deswegen möchten wir verstärkt Sorge für Ihr wohl tragen und haben zusätzlich zur Terminvergabe ohne Wartezeiten (immer nur ein Patient im Wartezimmer) folgende Maßnahmen zu Ihrem Schutz beim Besuch in unserer Frauenarztpraxis ergriffen.

  • Erhöhte Reinigung und Desinfektionsintervalle
  • Aufstellen von Desinfektionsspender

Trotzdem bedenken Sie bitte:

Sollten Anzeichen von Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber bei Ihnen zu finden sein, so rufen Sie uns bitte vorher an und schützen sich und andere

Weitere Informationen zum Coronavirus:

  • Bitte waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände im WC für Patienten
  • Begleitpersonen sollten nur dann mitkommen, wenn es unbedingt notwendig ist ( z.B. Dolmetscher)
  • Bei Risikopatientinnen ( z.B. Vorerkrankungen oder Krebspatientinnen) bitte nur Termine vereinbaren, wenn es unbedingt notwendig ist
  • Rezeptbestellungen bitte über unsere online 24h Rezeptbestellung

So schützen Sie sich und andere!

Bleiben Sie gesund!

Gerne steht Ihnen Frauenarzt Dr. Wenzl in München für Fragen und Beratungen zur Verfügung.

ArabicChinese (Simplified)EnglishGermanRussian